Praxis-Tipps


Von Profis - für Profis

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die Praxis-Tipps der bisherigen Ausgaben von a:lot noch einmal im Detail vor. Wetec, Ihr Systemlieferant für die Elektronikfertigung, steht Ihnen bei Bedarf gerne beratend zur Verfügung. Direkte Links zum jeweiligen Produktangebot finden Sie dazu am Ende des Artikels.

Digitales Lötdrahtvorschubsystem

Wie kommt der Lötdraht an die Lötstelle, und zwar am besten gleich in der idealen Menge? Für diese wichtige Frage beim Handlöten gibt es von JBC eine einfache Antwort: mit dem digitalen Lötdrahtvorschubsystem SF-210VB. Dieses verfügt über die drei Arbeitsmodi Dauerbetrieb, schrittweiser Betrieb und individuell programmierter Betrieb. Außerdem können in jedem Programm drei Stufen mit unterschiedlichen Drahtlängen und Vorschubgeschwindigkeiten programmiert werden. Insgesamt können bis zu 35 Programme eingespeichert werden.

Um sowohl die Fließrichtung als auch die Ausgasung zu optimieren, verfügt das Lötdrahtvorschubsystem SF-210VB von JBC zudem über eine Einheit, die den Lötdraht vor der Zuführung bis zum Fließkern perforiert. Auf diese Weise werden Löt- und Flussmittelspritzer während des Lötvorgangs vermieden. Die maximale Geschwindigkeit des Lötdrahtvorschubsystems beträgt 120 mm pro Sekunde. Es können Drähte mit einem Durchmesser zwischen 0,8 und 1,5 mm verarbeitet werden.

Infos dazu gibt’s unter www.wetec.de, im Livechat sowie unter der kostenlosen Hotline 0800.5514449.


Zum Produktangebot